Tierpark Petermoor

Tierpark Petermoor – Es geht auch Kostenlos

Tierpark Petermoor

0.00
7.4

Konzept / Idee:

10.0/10

Kosten

10.0/10

Kinderfreundlichkeit

8.0/10

Essen & Trinken

0.0/10

Spass Kinder

7.0/10

Sauberkeit

8.0/10

Anbindung ÖPNV

7.0/10

Spielangebot

7.0/10

Unterbringung Tiere

9.0/10

Fahrradfreundlichkeit

8.0/10

Positiv

  • Kostenloser Eintritt
  • Tolle Tiere
  • Fahrradparkplätze
  • Viele Informationen
  • Gepflegte Wege
  • Gute Anbindung ÖPNV

Negativ

  • Keine Toilette
  • Kein Personal

Tierpark Petermoor

Petermoor – Eigentlich ist es immer so, wir planen einen Ausflug und schauen in unsere Geldbörse ob genug drin ist. Eintrittspreis und vielleicht ein kleines Mittagessen kosten grundsätzlich Geld und müssen von der Haushaltskasse gedeckt sein. Bei Ausflügen wie zum Serengetipark kann die Haushaltskasse schon ganz schön geschröpft werden.

Beim Tierpark Petermoor ist alles anders, 29 Kilometer von Bremen entfernt im schönen Bassum. Der Eingang ist ein grosses Tor das man aufdrückt und schon ist man im Tierpark. Keine Kasse, keine persönliche Information oder die Möglichkeit das die Kinder noch irgendein Stofftier haben wollen, einfach eintreten fertig. Wir haben die 29 Kilometer zwischen Bremen und dem Tierpark natürlich wieder mit dem Lastenrad zurückgelegt. Knappe 90 Minuten hat es gedauert um den Tierpark zu erreichen.

Infotafel Petermoor

Der Tierpark liegt zentral in der Stadt Bassum. Angebunden per Bahn vom Bremer Hauptbahnhof und bei Ankunft gut vom Bahnhof erreichbar.  Er wurde 1967 vom damaligen Stadtdirektor gegründet. Zeitgleich entstand auch der Förderverein, der die Maßnahmen der Stadt Bassum in ideeller und finanzieller Weise unterstützt. Jeder kann dem Förderverein für eine geringe Kostenbeteiligung von mindestens 6 Euro jährlich beitreten, hier gibt es den Beitrittsantrag als PDF. Seit Juli 2015 hat der Tierpark die Eu-Zulassung als Zoo erhalten und ist somit Deutschlands jüngster Zoo! Dadurch gibt es die Möglichkeit sich am Europäischen Erhaltungs-Zucht-Programm (EEP) zu beteiligen. Das ermöglicht den Tausch des Tierbestandes mit anderen Zoos, so können immer wieder neue Zuchtlinien aufgebaut werden.

Der Rundgang

Nutzt man den Rundgang und orientiert sich zur rechten Seite, kommt man zu einem grossen relativ neu Streichelzoo Petermoorgestalteten Bereich. Hier gibt es Gänse, Vogel-Volieren und einen tollen Streichelzoo. Zwergziegen warten darauf gestreichelt zu werden, was viele Kinder an diesem Tag auch genüsslich ausgenutzt haben. Die Tiere sehen sehr gepflegt aus, ich hoffe das trotz der fehlenden Mitarbeiter den Tieren nichts ungesundes zu essen gegeben wird. Das Einzige was uns hier fehlt ist eine Möglichkeit seine Hände zu waschen. Nicht nur nach dem streicheln der Ziegen, vielleicht wäre es auch vorher manchmal nötig. Eine genauere Information was man den Tieren auf garkeine Fall zu essen geben sollte fehlte mir auch, bzw. war es so klein das ich es nicht gesehen habe.

324 Tiere leben hier

KattasAuf dem Rundgang durch den Tierpark begegnet man ca. 324 Tieren in über 77 Arten von allen Kontinenten. Der Tierpark siedelt sich um einen Teich an der in der Mitte liegt. Wenn man durch den Eingang kommt liegt auf der linken Seite das Affenhaus. 2008 zog eine Gruppe Kattas aus Hagenbeck´s Tierpark und dem Frankfurter Zoo dort ein. Die Kattas sind im Tierpark eine der besonderen Attraktionen. Sie haben sich schnell und besonders gut eingelebt und zeigten dies 2011 durch Ihren Nachwuchs. Durch einen Übergang können sie sich frei bewegen und haben einen weiteren Platz auf einer Insel mitten auf dem Parkteich. Am Affenhaus gibt es ebenfalls einen neu gestalteten Spielplatz und einiges an Bänken zum verweilen. Alles auf dem Gelände ist mit viel Liebe sehr schön angelegt.

Der einzige Nachteil war für uns die fehlende Toilette, zwar verfügt der Tierpark über ein DixiKlo, dieses „WC“ war am Sonntag Mittag allerdings unbenutzbar. Bei der Preisstruktur ist es ganz klar das man es nicht schafft einfach eine feste Möglichkeit zu bauen. Allerdings wäre das bei einem so toll angelegten Tierpark eine absolute Bereicherung. Bei uns hat das Fehlen dazu geführt das wir unseren Rundgang relativ schnell machen mussten um dann ein Lokal in der Nähe aufzusuchen.

Das Fazit

Bewertung Petermoor

Schöne Tiere, kein Eintrittspreis alles wunderbar. Natürlich ist der Tierpark nicht besonders gross. Allerdings eine absolute Bereicherung und wir kommen wieder versprochen. Unsere Punktewertung fällt dementsprechend aus, 7.4 Punkte gab es dieses Jahr noch nie.